Startseite » Archive für firstadmin » Seite 3

Autor: firstadmin

8. Einbecker Ausbildungsmesse 2018

Kompakt Logistik wirbt auf der 8. Einbecker Ausbildungsmesse

Einbeck. Die diesjährige Saison der Jobmessen in Südniedersachsen begann mit der 8. Einbecker Ausbildungsmesse. 93 regionale und überregionale Aussteller markieren laut Veranstalter einen neuen Teilnehmerrekord. Das bedeutet zugleich, die Schulabsolventen der kommenden Jahre haben in Sachen Ausbildung die Qual der Wahl. In diesem Zusammenhang gibt es eine gute Nachricht für die Logistikbranche: Immer mehr Jugendliche kennen die Berufe Fachkraft für Lagerlogistik oder Berufskraftfahrer/in gut. Die Branche daselbst wird durchaus als zukunftsfest, anspruchsvoll und facettenreich wahrgenommen. Das bestätigen auch die vielen Gespräche und intensiven Nachfragen am Messestand von Kompakt Logistik Südniedersachsen.
Insofern freuen wir uns auf die 9. Einbecker Ausbildungsmesse im kommenden Jahr und danken den Macherinnen und Machern für ihr Engagement!

Unsere Stellenangebote für Logistikberufe mit Ausbildungsbeginn 2019 sehen Sie hier. Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung an Roger Voigtländer.

Gemeinsames Frühstück der Kompakt Unternehmen

Kassel. Gute Unterhaltungen haben ihre Zeit: Der Abend! Weil nichts bleiben muss, wie es ist, versuchen wir dieses Prinzip zu ändern und verlegen die Sache nach vorn. Am Donnerstag, dem 21. Juni 2018, 10 Uhr sind unsere Vereinsmitglieder zum gemeinsamen Frühstück im Kasseler „Rokkeberg“ eingeladen! Und wenn dann doch zwischendurch einmal das Handy klingelt, geht die (Frühstücks-) Welt für uns nicht unter!

Studienzweifler treffen Unternehmen aus der Region beim Speed Dating

Kassel. Für Studienabbrecher/innen haben die Mitgliedsunternehmen von Kompakt e.V. viel übrig! Zukunftssichere Ausbildungsstellen, zum Beispiel in den IT-Berufen, werden gern auch mit ehemals Studierenden besetzt. Dabei muss nicht unbedingt ein Informatikstudium vorangegangen sein – wichtig ist vor allem grundsätzliches Interesse und bestenfalls schon etwas Erfahrung. Das nächste Speed Dating für Studienabbrecher findet am 13. Juni von 16 bis 18 Uhr in der Zentralmensa der Uni Kassel statt. Veranstalter ist das Kasseler Netzwerk für Studienzweifler, dessen Gründungsmitglied Kompakt e.V. ist. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

 

3. Berufskundlicher Tag für Lehrer/innen und Berater/innen bei der LEG GmbH

Göttingen. Drei Jahre Ausbildungszeit für Berufskraftfahrer/innen sind vollgepackt mit vielen Inhalten: Ladungssicherung, Telematik, Fahrzeugtechnik, Begleitpapiere, Disposition, Fahrtraining seien nur stellvertretend erwähnt. Die Gäste des südniedersächsischen Unternehmensnetzwerk Kompakt Logistik beim 3. Berufskundlichen Tag suchen selbst zwar keine Ausbildungsstelle mehr, aber sie fungieren in ihren Berufen als Berater/innen und Vermittlungspartner für Jugendliche und Stellensuchende. Zehn Mitarbeiterinnen aus der Agentur für Arbeit, den regionalen Jobcentern, dem Jugendamt, der Beschäftigungsförderung sowie den Berufs- und allgemeinbildenden Schulen haben sich bei der kurzweiligen Veranstaltung einen Eindruck von der Komplexität und den Bewerberanforderungen einer Ausbildung zur / zum Berufskraftfahrer/in machen können. Nach einer hervorragend vorbereiteten Betriebsführung durch die Mitarbeiter des Göttinger Logistikers für Elektro- und Gebäudetechnik LEG GmbH kamen bei einem Imbiss die Netzwerkpartner und deren Gäste intensiv ins Gespräch …und zu ersten Vereinbarungen hinsichtlich der weiteren Zusammenarbeit im Sinne aller Beteiligten!

Kompakt-Logistik auf dem 2. Berufstag Bovenden

Bovenden. Mit einem LKW der LEG GmbH und drei Logistik-Workshops hat sich das Netzwerk Kompakt Logistik beim 2. Berufstag der IGS Bovenden präsentiert. 450 Schülerinnen und Schüler informierten sich an 25 Unternehmensständen über die in der Region angebotenen Ausbildungsplätze. Auf dem Foto Wahid Gill, Azubi zum Berufskraftfahrer bei der LEG GmbH Göttingen, im Gespräch über seinen und weitere Logistik-Ausbildungsberufe.

 

Schülerinnen und Schüler der BBS Duderstadt besichtigen Raiffeisenmarkt

Duderstadt. Spätestens im kommenden Jahr suchen die Schülerinnen und Schüler des 11. Schuljahres (FOS) der BBS Duderstadt einen Ausbildungs- oder Studienplatz. Welche Möglichkeiten sich bei der Volksbank in Südniedersachsen e.G. mit den dazugehörigen Raiffeisenmärkten und Warenzentralen bieten, wurde den Gästen im Rahmen einer Betriebsbesichtigung im Raiffeisenmarkt Duderstadt vorgestellt. 20 Azubis in kaufmännischen und Bankberufen, als Fachkraft für Lagerlogistik oder zur/zum Verfahrenstechnologen/in der Mühlen- und Getreidewirtschaft („Müller/in“) werden alljährlich eingestellt. Etwa die Hälfte davon ist für 2018 schon besetzt, aber einige sehr attraktive Ausbildungsplätze können noch vergeben werden.

Kompakt Logistik präsentiert sich aufwendig beim GöBIT

Göttingen. 15 Ansprechpartner, drei LKW, eine Kaffeelounge, Erinnerungsgeschenke und jede Menge Informationen über die Logistik-Ausbildungsberufe sind das Setting, mit dem die Mitgliedsbetriebe des südniedersächsischen Unternehmensnetzwerks „Kompakt Logistik“ beim diesjährigen Göttinger Berufsinformationstag (GöBIT) aufwarteten. Beworben wurden die Ausbildungen zur/zum Berufskraftfahrer/in ebenso wie die Lagerberufe und die vergleichsweise neue Ausbildung zur / zum Kauffrau / Kaufmann für Kurier-, Express- und Postdienstleistungen. Insgesamt 150 intensive Gespräche wurden mit den hoch interessierten jungen Leuten geführt, schätzen die Standbetreuer der Firmen GKS Kuriersysteme e.K., LEG GmbH (beide Göttingen), der VR Bank in Südniedersachsen e.G., der GWG mbH Göttingen und der gpdm mbH. Damit war der auch in diesem Jahr hervorragend organisierte GöBIT ein voller Erfolg, so die einhellige Meinung aller Akteure!

Know IT Kassel Treffpunkt zukünftiger IT-Fachleute

Kassel. 270 Gäste, 11 Fachvorträge, 9 veranstaltungsbegleitende IT-Unternehmen, 40 Minuten Live-Hacking, 30 Minuten Talkrunde sind die wesentlichen Zahlen der nunmehr 9. Know IT Kassel im Ständehaus des Landeswohlfahrtverbandes (LWV). Fakt ist auch, dass viele zukünftige Ausbildungsverhältnisse hier angebahnt werden. Der ungewöhnliche Kongress, bei dem Auszubildende die Fachreferenten sind, ist in der Region als “das Format” für die Begegnung von IT-Bewerbern und Unternehmen etabliert. Finanziert wird die Veranstaltung je zur Hälfte von der Agentur für Arbeit Kassel und der regionalen IT-Wirtschaft. Die Eröffnungsrede hielt Sybille von Obernitz, Hauptgeschäftsführerin der IHK Kassel-Marburg.

Know IT in Südniedersachsen angekommen

Göttingen. Erstmalig musste das Anmeldeverfahren für teilnehmende Schülerinnen und Schüler zwei Wochen vor dem Veranstaltungstermin gestoppt werden, weil das regionale Interesse die Kapazitäten in den Räumen des Deutschen Zentrums für Luft- und Raumfahrt (DLR) überstieg. Neun Fachvorträge von Auszubildenden hiesiger Unternehmen, eine Talkrunde und Führungen durch das DLR boten Rahmeninformationen über die IT- und Automatisierungsberufe, aber auch vertiefende Berufsorientierung. An den veranstaltungsbegleitenden Firmeninfoständen konnten die jungen Gäste dann gleich Vereinbarungen für „die Zeit nach dem Schulabschluss“ treffen…

Arbeitsessen Logistik in BMBF-Veröffentlichung

Bonn. In der soeben veröffentlichten „Arbeitshilfe Ausbildungsmarketing“ des Bundesinstituts für Berufsbildung (BIBB / BMBF) werden zwei im Rahmen des JobstarterPlus-Projektes PORT IN entwickelte Instrumente ausführlich als „gute Praxis“ vorgestellt. Es handelt sich um die „Berufsorientierungs-Menükarte“ und das „Arbeitsessen Logistik“.

Hier der Link zur Broschüre „Arbeitshilfe Ausbildungsmarketing“:

https://www.jobstarter.de/de/arbeitshilfe-ausbildungsmarketing.html